Wie können Büros unter COVID-19 sicher wiedereröffnet werden?


„Weil wir vermeiden wollen, dass Menschen zur gleichen Zeit am gleichen Ort festsitzen, müssen Arbeitgeber kreativ sein, wie sie können [achieve that]”, Sagt Dr. Choi. Zum Beispiel können Arbeitgeber Strategien wie Staffelstaffeln und Abwechseln oder Rotieren durch Tage implementieren, an denen Menschen von zu Hause aus arbeiten oder ins Büro kommen.

3. Erwägen Sie die Verwendung von Barrieren zwischen Arbeitsbereichen, um die Übertragung zu verringern.

Einige Unternehmen haben Barrieren oder Kabinenwände zwischen den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter errichtet, ähnlich denen, die bereits in einigen Lebensmittelgeschäften und Salons implementiert sind. Die Idee dabei ist, dass, wenn jemand einige Atemtröpfchen freisetzt, die das Virus enthalten, die Barriere verhindert, dass sie zu einer anderen Person in der Nähe transportiert werden, erklärt Dr. Choi.

Obwohl es keine Studien gibt, die speziell untersuchen, wie effektiv solche Barrieren die Übertragung verhindern, sagt Dr. Choi, es sei nur „gesunder Menschenverstand“, so etwas zu verwenden. Und es kann besonders wichtig sein in Büros, in denen soziale Distanzierung schwer aufrechtzuerhalten ist, sagt Dr. Gottlieb.

4. Halten Sie die Fenster tagsüber offen, wenn Sie können.

Wir wissen, dass sich das Virus in einer Umgebung mit gutem, offenem Luftstrom (wie im Freien) viel weniger verbreitet als in beengten, geschlossenen Büroräumen. Wenn es Ihr Büro erlaubt, empfiehlt Dr. Gottlieb, die Fenster offen zu halten, um den Luftstrom während des Tages zu erleichtern.

5. Vermeiden Sie es, sich in gemeinsamen Räumen, insbesondere in Essbereichen, zu drängen.

Gemeinsame Pausenräume und Essensbereiche gehören möglicherweise der Vergangenheit an, insbesondere wenn es schwierig wird, eine angemessene soziale Distanzierung aufrechtzuerhalten. Wenn Sie essen, tragen Sie keine Maske, daher wird es noch wichtiger, den Abstand zwischen den Menschen einzuhalten, um sich selbst zu schützen.

Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, an seinem Schreibtisch oder draußen zu essen. Daher müssen Arbeitgeber möglicherweise etwas kreativ mit dem Mittagessen umgehen. Zum Beispiel sagt Dr. Gottlieb, dass sie in ihrem Krankenhaus die Menschen ermutigt haben, ihre Mittagszeiten zu verschieben, damit ihr Essbereich nicht zu voll wird.

6. Machen Sie die Händehygiene einfach und zugänglich.

Wir wissen, dass Händehygiene unglaublich wichtig ist, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, aber wir wissen auch, dass es nicht immer etwas ist, was Menschen wirklich gut können. Arbeitgeber können viel helfen, indem sie es so einfach wie möglich machen, Ihre Hände sauber zu halten, indem sie Händedesinfektionsmittel in öffentlichen Bereichen oder sogar für einzelne Mitarbeiter bereitstellen, sagt Dr. Gottlieb.

Dies ist entscheidend für Momente, in denen Sie beispielsweise aus dem Aufzug steigen und vergessen, dass Sie den Knopf gedrückt haben, oder aus dem Badezimmer zurückkehren, wo Sie den Griff berühren mussten, nachdem Sie Ihre Hände bereits pflichtbewusst gewaschen hatten. Wenn Sie eine Flasche Händedesinfektionsmittel bereit haben, können Sie Ihre Hände viel einfacher sauber halten.

7. Ermutigen Sie zum Tragen von Masken, insbesondere in gemeinsamen Räumen.

Wenn Sie mit anderen Menschen zusammen sind und nicht garantieren können, dass Sie einen Sicherheitsabstand zu ihnen einhalten können (was in den meisten Fällen nicht möglich ist), ist das Tragen einer Maske unerlässlich.

Gemeinsame Badezimmer bieten eine einzigartige Möglichkeit für die Ausbreitung des Virus, da einige Untersuchungen gezeigt haben, dass es sich über Kot ausbreiten kann (dessen Partikel beim Spülen in die Luft gelangen können). Das ist noch nicht abschließend, aber Dr. Gottlieb empfiehlt, die Maske im Badezimmer aufzubewahren und natürlich die Hände zu waschen.

8. Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber und reinigen Sie häufig gemeinsam genutzte Geräte.

Unabhängig von den Reinigungsverfahren Ihres Büros ist es klug, mindestens einmal am Tag Ihren eigenen Raum abzuwischen, sagt Dr. Gottlieb. Und wenn Sie Geräte wie einen Computer an einer Rezeption gemeinsam nutzen, reinigen Sie sie so oft wie möglich, sagt sie. Sie empfiehlt die Verwendung eines der klassischen Tücher auf Alkoholbasis, stellt jedoch sicher, dass das Gerät nicht beschädigt wird. Der Hersteller verfügt möglicherweise über spezifische Anweisungen zur Desinfektion. Apple sagt beispielsweise, dass es in Ordnung ist, in bestimmten Bereichen eines Laptops, wie der Tastatur und der Außenseite, vorsichtig alkoholbasierte Tücher zu verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *